News    Forum    Basteln    Hersteller    Downloads    Links    Über 1zu43.net    Kontakt & Impressum
Bastelanleitung     FAQ     Werkstattberichte     Galerie    

    :Basteln:Bastelanleitung:Chassis und Innereien bei Bausätzen:

Chassis und Innereien bei Bausätzen


Quasi wie beim richtigen Automobilbau gibt es auch beim bauen von Resinkits 2 wesentliche Teile: Die Karosserie und das Chassis. Um die Karosserie haben wir uns in den ersten Schritten gekümmert, jetzt wird es Zeit sich um das Chassis und den Innenraum zu kümmern bevor wir beide Teile am Ende zur Hochzeit bringen...

Farbe ins Spiel bringen
Nachdem wir das Chassis und die Kleinteile schon im ersten Schritt von Graten befreit und gereinigt haben können wir sie nun passend "einfärben". Ob das Chassis mit Sprühfarbe gefärbt oder gestrichen wird ist Geschmacksache, letztendlich ist es (im Gegenteil zur Karosserie die man unbedingt sprühen sollte) egal, die Kleinteile und die Details muss man eigentlich anmalen.

Die Fotoätzteile kann man sehr einfach anmalen wenn man sie im Fotoätz-Rahmen belässt (diesen kann man dann zum trocknen auch ganz bequem an einem Stück Draht aufhängen), bei den Resin-Kleinteilen ist es oft ein Problem. Ich kann hier empfehlen die Teile mit der Klebeseite (eine Seite gibt es ja immer an denen die Teile verklebt werden und die man am Ende nicht mehr sieht) nach unten mittels doppelseitigem Klebeband auf einem Karton zu befestigen, dann kann man auch die ganz bequem streichen.

Für manche Teile sind aber immer wieder gefragt kreative Halterungen zu basteln, insbesondere für das Hauptelement des Heckflügels. Tip hierzu: Kreppband nehmen und damit zwei Röhren anfertigen (Klebeseite nach aussen). Die Röhren sollten so dick sein dass man mit dem Finger reingreifen kann um den Flügel beim anmalen gut festzuhalten.


Befestigungsmöglichkeiten für Kleinteile beim anstreichen


Überrollkäfig montieren
Den Überrollkäfig zu montieren kann einem viele Nerven kosten wenn die ganzen Metallstäbe nicht halten wollen. Am besten sucht man sich ein oder zwei Teile die relativ einfach in Position zu halten sind, klebt diese und wartet bis der Kleber ausgehärtet ist. Danach baut man von diesen Teilen ausgehend ein Teil nach dem anderen an und wartet nach jedem Teil bis der Kleber angezogen ist. Das dauert zwar eine Weile, schont die Nerven dafür aber um so mehr...

Bevor man mit dem Käfig anfängt sollte man aber schauen welche Teile innerhalb des Käfigs montiert werden müssen, diese sollte man montieren bevor man den Überrollkäfig aufbaut da man ansonsten später nur noch sehr schwer beikommt.

Kleinteile montieren
Die Kleinteile zu montieren ist teilweise eine diffizile Sache. Zum einen sind sie je kleiner sie sind nur schwer an den Rechten Platz zu bekommen, zum anderen muss man hier mit minimalsten Mengen von Klebstoff arbeiten um keine hässlichen Flecken zu bekommen.

Empfehlenswert ist auf jeden Fall alle Teile mit einer feinen Pinzette zu handhaben. Man nimmt das zu befestigende Teil mit der Pinzette auf, bestreicht es mit wenig Klebstoff (darauf achten dass man die richtige Seite bestreicht...), tupft mit einem Wattestäbchen von Kleber wieder so viel ab dass nur ein dünner Film auf dem Teil bleibt und befestigt das Teil dann am Auto. Immer nervig ist das ankleben der einzelnen Streben im Diffusor. Eine Möglichkeit hierzu: Das große Diffusor-Hauptteil in die richtige Form biegen und einen Streifen Kreppband fest darüberkleben. Die einzelnen Streben dann von hinten in diese Konstuktion hineinschieben, Kleber austrocknen lassen und dann das Kreppband vorsichtig abziehen.


Zusammenbau des Diffusors


4 Reifen bitte...
Jedes Auto braucht seine Reifen, ganz klar. Bei den Resin-Kits ist das vorgehen in der Regel so (unter der Voraussetzung das alle Teile angestrichen wurden): Bremsbacke an der Bremsscheibe befestigen, beide Teile zusammen im Felgen-Innenteil befestigen. Die Felgen-Front darauf setzten und den Gummireifen überziehen. Die Achse durch das Chassis führen und auf beiden Seiten einen Reifen ankleben. Allerdings kann es sinnvoll sein die Reifen erst nach der Hochzeit des Chassis mit der Karosserie zu montieren, aber das wird erst gemacht wenn die Scheiben montiert sind...

Zurück zur Übersicht


Copyright © 2004-2018 1zu43.net | Datenschutzerklärung