News    Forum    Basteln    Hersteller    Downloads    Links    Über 1zu43.net    Kontakt & Impressum
Bastelanleitung     FAQ     Werkstattberichte     Galerie    

    :Basteln:Blick in meine Werkstatt:Aston Martin V8 Vantage N24 "Rose" 24h Nürburgring 2007:

Auf Basis der 2008er Version des gelben Aston V8 Vantage N24 mit dem Spitznamen "Rose" habe ich die Variante vom 24h Rennen 2007 des gleichen Fahrzeuges nachgebaut.


Ausgangsbasis: Das 2008er Auto aus der Minichamps Evolution Serie

Da die Minichamps Evolution Modelle in Resin gerfertigt und somit nicht einbrennlackiert sind, verbietet es sich, die Aufdrucke auf der Karosse mittels Druckentferner oder ähnlicher Chemikalien zu entfernen. Diese würden den Lack unvermeidbar angreifen. Glücklicherweise sind fast alle Sponsorenbeschriftungen auf dem Modell mit Decals realisiert. Diese lassen sich zwar nicht ganz einfach mit Tesa abziehen, jedoch mit dem Fingernagel oder Zahnstochern aus Holz abkratzen.


Abkratzen der Decals mit den Fingernägeln.

Im Gegensatz zum grünen Schwesterauto "Kermit", bei dem die meisten Logos weiß sind und restlos abzukratzen sind, bleiben bei den schwarzen Decals leider einige kleinere Reste zurück.


Die Reste der Decals.

Dies muss jedoch nicht weiter beunruhigen. Zum Entfernen der 4 BAS Logos an den Fahrzeugecken muss eh etwas Autopolitur aus dem Schrank geholt werden. Bei den BAS Logos braucht man etwas Geduld und ca. 4 Poliergänge mit handelsüblicher Autopolitur sowie Wattestäbchen, die Reste der Decals sind in einem Rutsch weg.


Die Reste der Decals.

Zum entfernen der Decals auf den Scheiben habe ich diese zuerst aus dem Modell ausgebaut (Tesa auf die Scheibe uns sanft ziehen), auf die flache Arbeitsfläche aufgelegt und dann die Decals mit dem Fingernagel abgekratzt. Beim kratzen im eingebauten Zustand würde die Gefahr bestehen, Knicke in die Scheiben zu drücken.


Säubern der Scheiben.

Danach die Scheiben wieder mit zwei Tropfen Holzleim eingeklebt, die Antenne vorläufig abgezogen wegen des großen Decals für auf das Dach und das Modell ist bereit für die neue Beklebung (Die grünen Streifen an der Seite und an der Front belasse ich auf dem Modell, da sie eh wieder identisch geklebt werden müssen):


Das gesäuberte Modell.

Nun das Modell mit den neuen Decals von decal43.de bekleben und am Ende die Antenne wieder anbringen. Fertig!







Fertig :-)



Copyright © 2004-2018 1zu43.net | Datenschutzerklärung