News    Forum    Basteln    Hersteller    Downloads    Links    Über 1zu43.net    Kontakt & Impressum
Bastelanleitung     FAQ     Werkstattberichte     Galerie    

    :Basteln:Blick in meine Werkstatt:Aston Martin DBR9 "Young Driver" FIA GT 2010:

Nachdem ja von den Serienhersteller nichts zur GT1 WM angekündigt wurde, muss der Sammler an dieser Stelle selbst Hand anlegen. Besonders anbieten tun sich hier natürlich die Aston Martin DBR9, deren Änderungen gegenüber den alten GT1 Regeln in der Aerodynamik auf den Heckflügel beschränkt sind und von denen es sehr gute Modelle von Ixo gibt.

Um den geänderten Heckflügel zu realisieren habe ich entsprechende Ätzteile gezeichnet und ätzen lassen: Zwei Heckflügelhalter, zwei Flügelblätter sowie die beiden Endplatten des Heckflügels. Nachdem ich die Ätzteile erhalten habe erfolgte direkt ein schneller Test, ob auch alles passt:

Erster Test des Heckflügels

Als Basis für den eigentlichen Umbau habe ich dann einen 2008er LeMans-DBR9 von Ixo zerlegt und weiß lackiert, mit Felgen von einem Minichamps Porsche RS Spyder ausgestattet und den Heckflügel mit den Ätzteilen auf die neuen Regeln gebracht:


Rohbau abgeschlossen!

Am Ende noch einen Telemetrieknopf der aus einem Rücklicht eines McLaren F1 GTR entstanden ist, die Lufteinlässe schwarz gestrichen sowie die Decals angebracht.


Das fertige Modell
Copyright © 2004-2018 1zu43.net