News    Forum    Basteln    Hersteller    Downloads    Links    Über 1zu43.net    Kontakt & Impressum

    :News:Archiv:I / 2009

Aktuelle Modelle von Minichamps (2009-03-27)
Auch in dieser Woche hat die Firma Minichamps eine Neuheit für die Fans der Marke Ford parat. Aus dem Jahr 1976 wurde der Ford Escort II RS 1800 realisiert, den Armin Hahne beim Supersprint auf dem Nürburgring gefahren ist. Darüber hinaus gibt es zwei Porsche Fahrzeuge für die Freunde der Langstreckenmeisterschaft am Nürburgring: Aus dem Jahr 2008 den beim 24h Rennen drittplatzierten "Frikadelli" Porsche von Keneth Heyer, Sabine Schmitz und Klaus Abbelen als Minichamps Evolution, aus dem Jahr 2007 den Porsche 911 GT3 RSR des Teams Werner Sport aus der VLN.
Viel neues von Spark (2009-03-24)
Eine ganze Latte an Neuheiten gibt es in dieser Wochen von Spark zu berichten. Von den 24h LeMans 2008 erscheinen der Lola B06/43 des Teams Kruse-Schiller Motorsport, der Lola B08/80-Judd mit der Startnummer 33 aus dem Team Speedy Racing, der Radical SR9-AER aus dem Hause Brucichladdich Radical sowie der Creation-Judd des Teams Autocon. Drei weitere Modelle stammen von älteren Ausgaben des 24h Klassikers: Der De Tomaso Pantera 200 S aus dem Jahr 1994, der Ferrari 365 GTB 4 #34 aus dem Jahr 1972 und der Sauber C8 von Nielsen / Welter / Quester aus dem Jahr 1985. Dazu kommen der Lotus Teamtransporter aus dem Jahr 1967 und der Volkswagen Fun Cup Weltmeister aus dem Jahr 2007.
Alzen Turbo 24h 2008 (2009-03-20)
Nachdem zu Weihnachten der Cayman aus dem Jahr 2007 fertig gestellt wurde, ist nun ab sofort das Nachfolgemodell erhältlich: Ab sofort bei Jürgen Alzen Motorsport zu beziehen ist der in der Minichamps Evolution Serie gefertigte Porsche 911 Turbo, der von Jürgen Alzen, Christian Menzel, Markus Gedlich und Christian Abt bei den 24h auf dem Nürburgring 2008 pilotiert wurde. Fotos des Modells...
Zwei neue Modelle von Minichamps (2009-03-20)
Zwei Rennsport-Neuheiten gibt es in dieser Woche bei Minichamps zu berichten. Vom 24h Rennen auf dem Nürburgring 2008 wurde in der Minichamps Evolution Serie der Porsche 911 GT3 RSR des Teams von Wolfgang Land ausgeliefert, gefahren am Ring von Marc Basseng, Johannes Stuck und Patrick Simon. Aus dem Jahr 1976 kommt dazu der Porsche 936/76 in den Farben von Martini, den Rolf Stommelen beim 300 Km Rennen auf dem Nürburgring gefahren ist.
LeMans 2008 (2009-03-17)
Vier Modelle zu den 24h LeMans 2008 erreichen den Fachhandel in dieser Woche von Spark. Aus der GT1 Kategorie wurden der Aston Martin DBR9 des Teams Modena sowie die Corvette C6.R mit der Startnummer 73 aus dem Rennstall des ehemaligen Skirennfahrers Luc Alphand fertig gestellt. Von den LMP-Prototypen kommen dazu der Courage-Oreca LC70-Mugen des Teams Terramos sowie der Pescarolo P01-Judd aus dem Team Saulnier Racing.
Neues aus Aachen (2009-03-14)
Auch in dieser Woche hat Minichamps drei neue Rennsportmodelle ausgeliefert. Aus dem vorletzten Jahr stammt der Porsche Cayman aus dem Rennteam von Jürgen Alzen, der in den letzten Wochen bereits vom Team verkauft wurde. Aus dem Jahr 1975 stammt der Ford Escort II RS 1800, der bei der RAC Rallye von Mäkinen / Liddon bewegt wurde. Noch älter ist der Mercedes-Benz 300 SLR LeMans, den Juan Manuel Fangio 1955 gefahren hat.
Minichamps Neuheiten KW10 (2009-03-07)
Drei sehr unterschiedliche Modelle wurden aktuell von Minichamps auf den deutschen Markt gebracht. Aus dem Jahr 1954 stammt der Mercedes-Benz W196, der von Juan-Manuel Fangio 1954 beim französischen GP gefahren wurde. Der Porsche 936/76 erscheint in der Farbgebung, wie er 1976 in Paul Ricard erprobt wurde. Aus dem Jahr 2007 schließlich erscheint in der "Minichamps Evolution" Serie der Porsche 911 GT3 Cup in den Farben von "Wochenspiegel", betreut durch Manthey Racing.
Drei neue Sparks (2009-03-06)
Drei Neuheiten gibt es aktuell von Spark zu vermelden. Die 2008er LeMans Startaufstellung wird weiter vervollständigt mit dem Spyker GT2R des Speedy Racing Teams, gefahren von Chiesa / Leuenberger / Alexander. Für die beiden anderen Neuheiten müssen wir in der Zeit etwas zurückspiringen: Aus dem Jahr 1988 wurde von den 24h LeMans der Sauber C8 mit der Startnummer 42, gefahren von Santal / del Bello / de Dryver realisiert, aus dem Jahr 1939 der Mercedes-Benz W125, mit dem H. Lang den Tripolis GP gewinnen konnte.
Französische Spark Neuheiten (2009-03-02)
Vier neue Modelle gibt es in dierser Woche von Spark zu verrichten. Aus der französischen FFSA GT-Serie wurde die Corvette C6 von Ayari / Hernandez. Ebenfalls aus Frankreich: Die beiden Porsche 997 GT3 Cup von Toulemonde sowie dem französischen Weltmeister-Torhüter Fabien Barthez. Dazu erscheint mit demThrust SSC "Black Rock" aus dem Jahr 1997 ein Rekordfahrzeug.
Ford Escort II RS 1800 (2009-02-28)
Der Ford Escort II RS 1800 wurde in dieser Woche durch Minichamps in der ersten Farbvariante ausgeliefert. Zum Vorbild genommen haben die Aachener sich dabei die Variante, die von Klaus Ludwig in den Farben von "Europamöbel" beim Supersprint auf dem Nürburgring 1976 gefahren wurde. Das Modell ist auf 2160 Exemplare limitiert.
Minichamps Auslieferungen KW08 (2009-02-20)
Vier Modelle liefert Minichamps in diesen Tagen aus. Aus der Formel 1 erscheint der Force India VJM01, mit dem Adrian Sutil im vergangenen Jahr seine zweite Formel 1 Saison bestritten hat. Auch die zweite Formel 1-Neuheit wird von einem Deutschen pilotiert: Der Scuderia Toro Rosso STR2 wurde in der Version des China GP 2007, gefahren von Sebastian Vettel, aufgelegt. Aus der ALMS stammt die erste Rennversion des Aston Martin DBRS9, den das Team Barwell Motorsport für Drayson / Cocket / Sugden bei den 12h Sebring 2008 eingesetzt hat. Abgerundet werden die Neuheiten durch ein Modell aus dem historischen Bereich: Der Ford Escort II RS 1800 erscheint in der von Clark / Pegg bei der RAC Rallye 1976 gefahrenen Version.
LeMans Neuheiten von Spark (2009-02-18)
Eine ganze Latte von neuen Modellen zu den 24h LeMans 2008 erscheint in dieser Woche be Spark: Aus der LMP1-Klasse der Pescarolo-Judd des ehemaligen LeMans Siegers Henri Pescarolo mit der Startnummer 17, aus der GT1 Klasse die Werks-Corvette C6.R, mit der Beretta / Gavin / Papis dritte in der Klasse wurden sowie der Saleen S7-R von Smet / Bouchut / Bornhauser. Aus der GT2 Kategorie kommen dazu noch die beiden GT3 RSR der Teams Flying Lizard und Felbermayr-Proton sowie der Spyker Lavoilette GT2R, gefahren von Dumbreck / Kelleners / Vasiliev. Neben diesen aktuellen Fahrzeugen steuert die Schwestermarke Bizarre die Sauber C5 von Strähl / Bernhard aus dem Jahr 1977 sowie Surer / Strähl / Blumer aus dem Jahr 1987 und den Allard J2 von Allard / Cole aus dem Jahr 1950 bei. Einzige Neuheite, die nicht aus LeMans stammt, ist der Ligier JS05, gefahren von Jacques Laffite beim GP on Long Beacht 1976.
Bunte Mischung neuer Spark-Modelle (2009-02-15)
Eine bunte Mischung neuer Spark-Modelle wird aktuell in den Deutschen Fachhandel geliefert. Aus dem Jahr 1988 stammt der Pro-Car Prototyp des Alfa Romeo 164 V10. Wie üblich kommen dazu diverse Modelle aus LeMans: Der De Tomaso Pantera mit der Startnummer 35 aus dem Jahr 1979, der Porsche 911S #42 aus dem Jahr 1972, der Porsche 924 GTP von Schurti / Rouse aus dem Jahr 1981 sowie der Porsche RS Spyder des Team Essex aus dem Jahr 2008. Darüber hinaus das Lola B08 Aston Martin Coupe aus dem vergangenen Jahr in Rollout-Optik. Für die Freunde der Renntransporter-Modelle hat Spark aus dem Jahr 1979 den Ford Transit in den Farben von Ford Motorsport nachgebildet.
Aktuelle Minichamps Neuheiten (2009-02-13)
Drei Fahrzeuge werden in diesen Tagen von Minichamps an den Fachhandel geliefert. Der McLaren Ford M26 ist in Löwenbräu-Lackierung vom USA-GP 1978 mit den beiden Fahrervarianten James Hunt und Patrick Tambay ausgeliefert. Darüber hinaus erscheint aus der DTM 2008 die Mercedes-Benz C-Klasse von Maro Engel.
Spielwarenmesse 2009 (2009-02-08)
Einige gesammelte Eindrücke von der diesjährigen Spielwarenmesse in Wort und Bild...
Aktuelle Minchamps Auslieferung (2009-02-06)
Zwei March 792 und zwei Mercedes-Benz C-Klasse DTM, so könnte man die Minichamps Neuheiten dieser Woche in aller Kürze zusammenfassen. Vom March BMW 792 wurden die Fahrzeuge von Masahiro Hasemi und Kyzuyoshi Hoshino realisiert, beide gefahren beim GP Suzuka 1979. Von der Mercedes C-Klasse wurden die Fahrzeuge von Mathias Lauda und Susie Stoddart aus der vergangenen DTM-Saison in Miniaturform gefertigt.
Spark Neuheiten (2009-02-05)
Auch während der Spielwarenmesse gibt es keine Pause bei Minichamps. Folgende Spark-Modelle befinden sich aktuell in der Auslieferung:
• AVS Shadow #16, CanAm 1976 George Follmer
• Porsche 911 S #36, 24h LeMans 1971
• Porsche 924 GTP #1, siebter Platz 24h LeMans 1981
DTM Neuheiten (2009-02-01)
Viele Neuheiten hat Minichamps in den vergangenen Tagen zur DTM ausgliefert. Nachdem vor einer Woche bereits der Audi A4 von Meister Timo Scheider ausgeliefert wurde, hat Minichamps nun die Modelle seiner 4 Teamkollegen aus dem vergangenen Jahr im Team Abt Sportsline an den Start gebracht: Die beiden in RedBull-Lackierung gestalteten Fahrzeuge von Martin Tomczyk und Mattias Ekström sowie den Wagen von Tom Kristensen mit Werbung für den Audi A4 selbst. Dazu erschienen ist der BMW M3 E30 des Teams MK-Motorsport, mit dem Kurt Thiim 1988 das Eifelrennen auf dem Nürburgring gewonnen hat sowie der McLaren Ford M26 von Bruno Giacomelli aus dem Jahr 1978.
Spark Neuheiten (2009-01-29)
Eine größere Auswahl an Spark-Neuheiten befindet sich aktuell in der Auslieferung durch den deutschen Distributor Minichamps, darunter auch erstmals Formel 1 Modelle. Die ersten von Spark gefertigten historischen Formel 1 Modelle sind der BRM P57 von Richie Ginther vom Frankreich-GP 1962, der Matra MS 120 von Jean-Pierre Beltoise, gefahren beim Frankreich GP 1970 sowie der Mercedes-Bwnz W154, mit dem H. Lang dern Tripolis GP 1938 gewinnen konnte. Von den 24h Daytona im Jahr 1991 wird der Porsche 962C ausgeliefert, mit dem Jelinski / Pescarolo / Haywood / Wollek / Winter das Rennen gewinnen konnten. Dazu kommen, wie bei Spark gewohnt, einige Fahrzeuge aus LeMans. Aus dem Jahr 1982 der Nimrod Aston Martin mit der Startnummer 31, aus dem vergangenen Jahr der Lola B05/40-AER des Quifel-ASM Teams, der Lola B06/10-AER von Chamberlain Synergy, der in der LMP2 siegreiche Porsche RS Spyder des niederländischen Teams um den Unternehmer van Merksteijn, der Pescarolo des englischen Rollcentre Racing Teams sowie unter dem Label RedLine der Ferrari 430 GT von JMB Racing.
Ixo NeuheitenJanuar 2009 (2009-01-25)
Noch vor der Spielwarenmesse hat Ixo die ersten Neuheiten für das Jahr 2009 auf den Markt gebracht. Während es für Rundestreckenfans dabei fast nur Doppelproduktionen bereits von Minichamps oder Spark produzierter Modelle gibt, können sich die Rallye-Freunde auf einige echte Neuheiten freuen. Weiterlesen ...
Minichamps Neuheiten KW 4 (2009-01-24)
Ein besonderes Highlight der letztwöchigen Minichamps-Auslieferung dürfte der Audi A4 DTM sein, mit dem Timo Scheider seinen ersten Meistertitel im Tourenwagensport einfahren konnte. Das Limit von lediglich 1.008 (wie immer zzgl. der Modelle für die Audi Collection) Exemplaren, womit das Auto das wohl seltenste DTM-Meisterauto von Minichamps ist, zeit aber leider auch, dass sich wohl nur noch wenige Sammler für die DTM begeistern können. Die weiteren Neuheiten stammen alle aus der Formel 1: Der Honda RA108 erscheint in Sonderlackierung zum 257. GP von Rubens Barichello, der McLaren Ford M26 in der Version von Patrick Tambay aus der Saison 1978 sowie der von Brett Lunger aus dem gleichen Jahr.
McLaren Ford M26 (2009-01-18)
In der vergangenen Woche hat Minichamps eine weitere Variante des McLaren Ford M26 ausgeliefert. Realisiert wurde dieses Mal der Wagen, den Jochen Mass 1977 in der Formel 1 WM bewegt wurde.
Januar Neuheiten von Trofeu (2009-01-10)
Viel neues zu berichten gibt es gleich zu Beginn des Jahres von Trofeu. Von den 6h Paul Ricard wurde der Ford Capri RS realisiert, mit dem Muir / Miles das Rennen gewinnen konnten. Ebenfalls gewinnen konnten Ickx / Mass mit dem Porsche 936 in Dijon 1976. Dazu kommen als Rallye-Fahrzeuge der Opel Kadett GTE Conrero von Lucky / Braito (Rallye Elba 1977) sowie der Audi Quattro R6, mit dem Cinotto / Radaelli 1982 in San Remo Platz sechs belegten. In der Quattro-Collection erscheinen die Audi Quattro von Mouton / Pons, Mikkola / Hertz und Preston / Lyall in der Variante von der Rallye Safari 1983.
Erste Minichamps Auslieferung 2009 (2009-01-10)
In den vergangenen Tagen hat Minichamps die ersten Neuheiten des Jahres 2009 ausgeliefert. Aus dem Motorsport-Bereich befinden sich darunter 3 Formel 1 Fahrzeuge: Aus dem letzten Jahr der Honda RA108 von Rubens Barichello sowie der Force India von Giancarlo Fisichella. Dazu kommt aus dem Jahr 1978 der McLaren Ford M26 von James Hunt.
Zurück zur Archiv Übersicht...


Copyright © 2004-2017 1zu43.net