News    Forum    Basteln    Hersteller    Downloads    Links    Über 1zu43.net    Kontakt & Impressum

    :News:Archiv:II / 2009

Neue Formel 1 Modelle (2009-06-26)
Zwei neue Formel 1 Fahrzeuge wurden in dieser Woche von Minichamps ausgeliefert. Zur aktuellen Saison wurde das Showcar des Brawn GP von WM-Leader Jensn Button fertiggestellt. Aus der Weltmeister-Kollektion kommt dazu der McLaren MP4/5 Honda von Alain Prost aus dem Jahr 1989.
Eifelblitz (2009-06-19)
Lange wurde er von vielen Fans erwartet, nun ist er da: In diesen Tagen gehen die Modelle des "Eifelblitz" BMW M3 von Johannes Scheid in den Fachhandel. Das Modell des beim 24h Rennen 2008 von Scheid / Kainz / Teichmann gefahrenen Fahrzeuges wurde wie alle anderen bisherigen Modelle vom 24h Rennen 2008 als Minichamps Evolution Modell in Resin gefertigt. Dazu erscheint eine neue Auflage des McLaren MP4/4 Honda, mit dem Ayrton Senna 1988 Formel 1 Weltmeister wurde.
Brabham Ford BT44 (2009-06-12)
Nach dem Wagen von Carlos Pace liefert Minichamps in dieser Woche eine zweite Version des Brabham Ford BT44 aus. Realisiert wurde dieses Mal die Variante von Carlos Reutemann.
Noch mehr Spark Neuheiten (2009-06-09)
Schon kurz nach der letzten Neuheitenankündigung gibt es heute vier neue Modelle von Spark zu berichten: Aus dem letzten Jahr den Creation CA07-AIM des Teams Creation Autosportif aus LeMans. Ebenfalls aus LeMans den Sauber C7 mit der Startnummer 46, der 1983 von Garcia / Naon / Montoya auf den neunten Platz gefahren wurde. Der McLaren M20 wurde in der Version nachgebaut, wie er 1972 von Dennis Hulme in Mosport zum Sieg gesteuert wurde. Dazu kommt aus Elkhart Lake 1964 der Cheetah Cro-Sal von Ralph Salyer.
Ixo Neuheiten Mai 2009 (2009-06-08)
Wieder mit etwas Verspätung wurden die aktuellen Neuheiten von Ixo vermeldet. Aus dem Langstreckenbereich kommen aus LeMans der 2008 siegreiche Audi R10 TDI, der Vitaphone Aston Martin aus dem gleichen Jahr sowie der Ford MKII von Bianchi / Andretti aus dem Jahr 1966. Aus der BPR Serie wird das ganze ergänzt mit dem McLaren F1 GTR von Jones / Owen / Raphanel in der Version vom Lauf in Paul Ricard 1996.
Im Rallye-Bereich erscheinen neben dem bei den 24h von Ypern 1990 von de Mevius / Lux gefahrenen BMW M3 Gruppe A folgende Fahrzeuge aus dem Jahr 2008: Ford Focus RS 07 WRC (E.Chevailler / F.Duval sowie C.Menkerud / H.Solberg, beider von der Monte Carlo), Citroen Xsara (Rautenbach / Senior) und Peugeot 307 WRC (L.Carbonaro - M-E.Choudey), beide ebenfalls in der Version von der Monte. Dazu der Subaru Impreza von Petter Solberg von der Korsika-Rallye und der Citroen C4 WRC in der Hybrid-Testversion.
Ein bunter Neuheitenmix von Spark (2009-06-07)
Eine sehr bunte Mischung an Sportwägen hat Spark in dieser Woche zu bieten. Es fängt im Jahr 1962 mit dem Fiat Abarth 700S an, den Fraissinet / Condrillier bei den 24h LeMans gefahren sind. Aus dem Jahr 1971 stammen der Lola T260, mit dem Jacky Stewart in St. Jovite siegen konnte sowie aus LeMans der Porsche 935 von Akin / McFarlin / Woods. Weiter geht es mit dem Porsche 934, mit dem Baker / Nierop / Mullen bei den 12h Sebring als erstes abgewunken wurden sowie der 962, mit dem Holbert / Robinson / Bell / Unser Jr. die 24h Daytona 1987 gewonnen haben. Dazu kommt aus dem vergangenen Jahr der Epsilon Euskadi-Judd von Gounon / Nakano / Johansson die 24h LeMans bestritten haben. Aus der Formel 1 kommt dazu noch der Lotus 25, mit dem der damalige Weltmeister Jim Clark 1963 den GP von Italien gewinnen konnte.
Porsche RS Spyder "van Merksteijn" (2009-06-05)
Diese Woche neu bei Minichamps ist der Porsche RS Spyder, mit dem das von Jos Verstappen und Jeroen Bleekemolen unterstützte Team um Teamchef Peter van Merksteijn bei den 24h LeMans 2008 den Klassensieg in der LM P2 Kategorie erzielen konnten. Das Modell ist auf 1200 Exemplare limitiert.
Neues von Spark und Bizarre (2009-06-02)
Einige ältere Fahrzeuge werden in dieser Woche an den deutschen Fachhandel ausgeliefert. Von Bizarre realisiert wurde der Lola T286, mit dem Chevalley / Lapeyre / Perrier 1979 an den 24h LeMans teilgenommen haben. Ebenfalls von Lola, allerdings wie alle weiteren Modelle von Spark produziert, ist der T70 Mk2 Aston Martin, mit dem Irwin / De Klerk 1967 an gleicher Stelle gefahren sind. Von Porsche stammt der 908/2, der von Lins / Marko 1970 an der Sarthe gefahren wurde. Dazu kommt von Opel das raketengetriebene Fahrzeug RAK 2 aus dem Jahr 1928.
Minichamps Auslieferungen (2009-05-30)
Mit den aktuellen Neuauslieferungen wird das Starterfeld der DTM 2008 in 1/43 komplett: Es wurden die Mercedes-Benz C-Klassen von Jamie Green sowie das letzte Auto Von "Mr. DTM" Bernd Schneider in den Handel gebracht. Ganz aktuell erscheinen dazu zur aktuellen Formel 1 Saison die Toyota F1 Showcars mit Jarno Trulli und Timo Glock. Aus dem Jahr 1974 wurde darüber hinaus der Brabham-Ford BT44 von Carlos Pace aufgelegt.
Porsche-Nachschub aus Aachen (2008-05-22)
Zwei neue Renner aus Zuffenhausen gibt es in diesen Tagen von Minichamps zu berichten. Aus dem Porsche Carrera Cup Asien 2007 erscheint der 911 GT3 Cup von Tim Sugden. Aus er europäischen LeMans Series wiederum wurde der 2008 von Nielsen / Elgaard gefahrene RS Spyder aufgelegt.
Minichamps Auslieferung KW20 (2009-05-16)
Drei Neuheiten sind in diesen Tagen an den Fachhandel ausgeliefert worden. Der Aston Martin DBRS9 der BMS Scuderia Italia in der Version von Rich / Johnson vom Lauf der FIA GT3 Serie in Spa 2006. Der Porsche 911 GT3 RSR (Baureihe 996) des Teams Seikel Motorsport aus LeMans 2006 mit den Fahrern Nielsen / Ehret / Farnbacher sowie aus der Minichamps Evolution Reihe der GT3 MR des Teams Manthey Motors mit den Fahrern Harmann / Hahne / Kaffer, die beim 24h Rennen auf dem Nürburgring 2008 auf den zweiten Platz gefahren sind.
Spark Vorschau (2008-05-12)
Spark hat auf der firmeneigenen Homepage wieder eine kleine Vorschau mit einigen Fotos von in Kürze zu erwartenden oder gerade ausgelieferten Modellen online gestellt. Zu sehen sind die Fotos auf der "Lateste Models" Seite der Homepage.
Neue Modelle von Minichamps (2009-05-08)
Eine bunte Mischung mit Modellen aus sehr verschiedenen Bereichen gibt es diese Woche von Minichamps. Aus dem Jahr 1966 wurde der Morris Mini Cooper nachgebaut, der bei der 1000 Seen Rallye von Mäkinen / Keskitalo gefahren wurde. Das Jahr 1973 wird repräsentiert vom Matra MS 670B, gefahren in LeMans von Pescarolo / Larrousse. Aus dem GT-Bereich kommen aus dem Jahr 2006 der Aston Martin DBRS9 der BMS Scuderia Italia GT3 #25 vom FIA GT3 Lauf in Spa sowie der Porsche 911 GT3 Cup von Melanie Snow aus der IMSA GT3 Challenge 2008. Aus der DTM 2008 schließlich doe Mercedes C-Klasse von Paul di Resta.
Lada 21011 von Easter43 (2009-05-07)
Von Easter43 gibt es als Formneuheit den Lada 21011 in seiner Version als „Spezialtourenwagen der Gruppe A2 bis 1300 ccm" zu berichten. Die Originale wurden 1983/84 nach der sog. „alten Homologation“ der FIA aufgebaut, nach der u.a. Kotflügelverbreiterungen erlaubt waren. Weiterlesen...
Zwei Spark Neuheiten (2009-04-25)
Zwei neue Modelle sind aktuell von Spark erhältlich. Aus dem Jahr 1976 wurde der Ligier JS5 nachgebaut, mit dem Jacques Laffite beim Grand Prix in Belgien auf einem Posiumsplatz ins Ziel kam. Von den 24h Daytona kommt dazu der Nimrod Aston Martin, gefahren von Foyt / Waltrip / Maldonado / Deedell.
Minichamps Neuheiten (2009-05-03)
Eine sehr breite Palette an neuen Modellen gibt es für die vergangene Woche von Minichamps zu berichten. Aus der Formel 1 erscheint vom aktuellen WM-Leader Jenson Button der Honda RA106, mit dem Button 2006 in Ungarn seinen ersten GP-Sieg feiern konnte. Aus der DTM wurde mit dem Auto von Bruno Spengler die erste C-Klasse des modelljahrgangs 2009 realisiert. Vom 24h Rennen am Nürburgring 2009 wurde als Minichamps Evolution mit dem Fiat 500 des Teams Engstler Motorsport ein absoluter Exot nachgebildet. Aus der GT3-Klasse kommen gleich 5 Modelle: Der Aston Martin DBRS9 in der Version Groppi/Seiler sowie Needell/Allan vom Rennen in Spa 2006, dazu der Porsche GT3 Cup von Kelly-Moss Racing in Jägermeister-Farben vom Lauf der IMSA GT3 Challenge aus Sebring 2008 sowie die Autos von Richard Meins und Dany Watts aus dem Carrera Cup Asia 2007.
Minichamps Neuheiten (2009-04-25)
Neben dem Audi A4 DTM von Christijan Albers aus der letztjährigen DTM hat Minichamps in den vergangenen Tagen eine ganze Reihe von Modellen des Porsche GT3 Cup aus dem Porsche Carrera Cup Asien ausgeliefert. Realisiert wurden die FAhrzeuge von Dilantha Malagamuwa, Marchy Lee, Kota Sasaki, Mok Weng Sun, Darryl O`Young, Keita Sawa sowie Philip Ma.
Neueste Minichamps Neuheiten (2009-04-19)
Die letzten Minichamps-Neuheiten drehen sich vor allem um zwei Autos in verschiedenen Varianten: Aus der WTCC 2007 der BMW 320si sowie von den 24h LeMans 2008 der Porsche 997 GT3 RSR. Weiterlesen...
Vier alte Porsche (2009-04-15)
Vier Modelle etwas älterer Porsche-Fahrzeuge erscheinen in dieser Woche bei Spark. Der 961 wurde nach den Rennversionen nun noch in der Präsentationslackierung aus dem Jahr 1986 aufgelegt. Der 962 C erscheint in den von Palmer / Weaver / Cobb 1987 sowie Bell / Deedell / Weaver 1989 in LeMans gefahrenen Varianten, aus dem Jahr 1990 kommt dazu der 962 CK von van der Merwe / Takahashi / Okada.
Ixo Neuheiten März 2009 (2009-04-14)
Mit etwas Verspätung hat Ixo die März-Neuheiten verkündet. Wie üblich handelt es sich um einen recht bunten Mix aus den Bereichen Langstreckenrennen und Rallye. Von besonderem Interesse für die Deutschen Sammler könnte dabei die Rallye-Version des Opel Asta sein. Weiterlesen...
Porsche 935 (2009-04-12)
Von Ebbro gibt es ganz aktuell zwei neue Modelle des Porsche 935. Das Team Interscope Racing steuert dabei eine schwarze Variante von den 24h Daytona mit der Startnummer 00 bei, aus dem deutschen Team Max Moritz erscheint das Modell in orangener Jägermeister-Lackierung aus der DRM.
Minichamps Neuheiten KW 15 (2009-04-12)
Die Neuheiten von Minichamps in dieser Woche drehen sich vor allem um die bei den 12h Sebring 2008 angetretenen Porsche 911 GT3 RSR. Vom Team Flying Lizzard wurden die Autos von Bergmeister / Henzler / Lieb sowie van Overbeck / Pilet / Lietz realisiert, die Mannschaft des Teams Farnbacher-Loles steuert das Auto von Werner / Bartholmeyczik / Miller bei. Dazu kommt aus der DRM 1980 der BMW M1 des Teams Cassini mit Manfred Winkelhock am Steuer.
Spark Auslieferung (2009-04-08)
Erneut viel interessantes gibt es in dieser Woche bei den Auslieferungen von Spark zu berichten. Alleine 6 Modelle von den 24h LeMans im vergangenen Jahr kommen aktuell in den deutschen Fachhandel: Aus der GT1 Klasse der Aston Martin DBR9 des Vitaphone Racing Teams sowie die Werks-Corvette von O'Connell / Magnussen / Fellows. Aus der LMP2 Klasse den drittplatzierten Pascarolo-Judd des Teams Saulnier Racing sowie aus der LMP1 die beiden Courage-Oreca des Teams Oreca Matmut und den Lola B08/60-Aston Martin von Charouz Racing mit Stefan Mücke am Steuer. Auch aus früheren Auflagen des 24h Rennens in LeMans gibt es einige Neuheiten: Die Siegerautos aus den Jahren 1979 (Porsche 935 K3) und 1982 (Porsche 956) sowie zwei Triumph Spiritfire aus dem Jahr 1964. Dazu von den 24h Daytona 1969 den siegreichen Lola T70 MK3B von Donohue / Parsons.
Fünf Porsche-Neuheiten (2009-04-03)
Einen kleinen Anschlag auf die Geldbeutel der treuen Porsche-Sammler gibt es diese Woche bei Minichamps. Gleich 5 Rennmodelle der Zuffenhausener wurden ausgeliefert: Aus dem Jahr 1976 der 936/76 Martini als Gesamtsieger der 24h LeMans. Aus dem Jahr 2008 der GT3 Cup des Teams Snow Racing aus der IMSA GT3 Challenge, der GT3 RSR der Teams Flying Lizard (#44) und Vici (#28) von den 12h Sebring und als Minichamps Evolution der GT3 Alzen-Turbo von den 24h Nürburgring.
Zurück zur Archiv Übersicht...


Copyright © 2004-2017 1zu43.net