News    Forum    Basteln    Hersteller    Downloads    Links    Über 1zu43.net    Kontakt & Impressum

    :News:Archiv:IV / 2009

Letzte Spark-Neuheiten 2009 (2009-12-29)
Kurz vor Jahresende gibt es nochmals einige neue Modelle von Spark zu berichten, die gerade Ihren Weg in den Fachhandel finden. Neben erneut vielen Modellen von den 24h LeMans sind darunter auch einige historische Modelle. Weiterlesen...
Ixo Neuheiten Dezember 2009 (2009-12-21)
Kurz vor Weihnachten hat Ixo die letzten Neuheiten für das Jahr 2009 vorgestellt, darunter einige schon seit der Spielwarenmesse im Februar erwartete Modelle. Weiterlesen...
Drei neue von Minichamps (2009-12-18)
Drei Rennsportfahrzeuge gibt es in dieser Woche noch von Minichamps zu berichten. Aus der Formel 1 Saison 2008 wurde der McLaren-Mercedes MP4/23 von Weltmeister Lewis Hamilton in der Version vom Saisonfinale in Brasilien aufgelegt. Von den 24h LeMans im Jahr 1986 wurde aus dem Team Richard Lloyd Racing der Porsche 956 von Dyson / Cobb in dern Farben von Liqui Moli realisiert. Dazu kommt mit dem Porsche 911 GT3-RS von der Ardenne Blue Rallye 2006 in den Farben von Gordon ein weiteres Fahrzeug aus Zuffenhausen.
Audi Motorsport 2009 (2009-12-15)
Pünktlich vor Weihnachten ist bei Audi die große Offensive mit Modellen zur Motorsport-Saison 2009 am Laufen. Bereits lieferbar sind die 9 werksunterstützten Fahrzeuge aus den DTM-Teams von Abt Sportsline (Timo Scheider, Tom Kristensen, Mattias Ekström, Martin Tomczyk sowie Katherine Legge), Phoenix Racing (Alexandre Prémat sowie Oliver Jarvis) und Rosberg (Mike Rockenfeller, Markus Winkelhock) sowie die gerade erschienenen Audi R8 LMS (alle vier Fahrzeuge vom 24h Rennen auf dem Nürburgring sowie das Präsentatiosnfahrzeug). In Kürze erscheinen werden darüber hinaus die 3 R15 TDI welche bei den 24h von LeMans eingesetzt wurden. Alle Modelle sind von Spark produziert.
Spark / Bizarre Neuheiten (2009-12-15)
Von Spark und der Schwesterfirma Bizarre gibt es auch in dieser Woche wieder mehrere neue Modelle. Von den 24h LeMans 2009 wurden die Corvette C6.R von Gavin / Beretta / Fässler sowie der Porsche 997 GT3 RSR von Pilet / Narac / Long aufgelegt. Ebenfalls aus LeMans, aber aus dem Jahr 1972 sind die beiden Matra-Simca von Beltoise / Amon sowie Cevert / Ganley. Neben diesen vier Fahrzeugen aus LeMans kommt dazu noch der Peugeot 205 T16, mit dem Vatanen / Harryman die Rallye Monte Carlo 1985 gewonnen haben.
Minichamps Neuheiten KW50 (2009-12-13)
Erneut zwei Modelle aus der abgelaufenen Formel 1 Saison gibt es in diesen Tagen von Minichamps zu berichten. Vom Weltmeister Jenson Button wurde nach dem Auto aus Silverstone nun auch der BrawnGP 001 aufgelegt, mit dem der Engländer den Saisonauftakt in Australien gewonnen hat. Dazu erscheint der Toyota TF109 von Timo Glock. Die weiteren Neuheiten der Woche haben deutlich ältere Vorbilder: Aus dem Jahr 1968 der Ford Escort I TC des Teams Alan Mann Racing, aus dem Jahr 1970 der Opel Commodore aus dem Hause Steinmetz von den 24h Spa und aus dem Jahr 1973 ein Doppelset mit dem Porsche 917/30 sowie dem 911 Carrera RSR des Teams Penske, beide gefahren von Mark Donohue.
24h LeMans von Spark (2009-12-08)
Vier neue Modelle zu den 24h LeMans gibt es in dieser Woche von Spark. Aus diesem Jahr stammen die Corvette C6.R von Clairey / Jousse Maassen sowie die beiden Pescarolo-Mazda aus dem Team Oak Racing. Aus dem Jahr 1951 kommt dazu der Aston Martin DB2 von Abecassis / Tylor.
Minichamps Neuheiten KW49 (2009-12-06)
Auch in der vergangenen Woche gab es wieder mehrere neue Formel 1 Modelle von Minichamps. Während der BrawnGP BGP001 von Rubens Barichello und der RedBull RB5 von Mark Webber aus der gerade zu Ende gegangenen Formel 1 Saison stammen wurden für die Williams-Honda FW09 von Keke Rosberg und Jacques Laffite zwei Fahrzeuge aus dem Jahr 1984 zum Vorbild genommen. Auch die weiteren Neuheiten haben fast alle etwas ältere Vorbilder: Aus dem Jahr 1930 stammt der Bentley Blower aus LeMans, gefahren von Benjafield / Ramponi, aus dem Jahr 1973 der Porsche 911 Carrera RSR 3.0, gefahren von Follmer / Khausen bei den 6h Vallelunga sowie der Audi 90 Quattro IMSA GTO aus der IMSA 1989, gefahren von Haywood / Goodyear. Relativ aktuell dagegen ist der unter dem Evolution-Label gefertigte Lamborghini Gallardo, gefahren beim 24h Rennen am Nürburgring 2008 von Tilke / Adorf / Hennerici.
Minichamps-Neuheiten (2009-11-29)
Nach Spark hat auch Minichamps in dieser Woche wieder mehrere Formel 1 Neuheiten. Neben den beiden Showcars der Scuderia Toro Rosso von Sebastian Buemi und Sebastien Bourdais sowie dem Lotus-Honda 99T von Ayrton Senna steht hier klar das aktuelle Weltmeister-Auto in Form des beim GP in Silverstone von Jenson Button gefahrenem BrawnGP 001 im Mittelpunkt. Für die Porsche Fans hat Minichamps den 956 "BOSS" des Teams Obermait aus LeMans 1983 sowie den RS Spyder des Teams Dyson Racing von den 12h Sebring 2007 im Angebot. Unter dem "Minichamps Evolution" Banner kommt dazu noch der Aston Martin V8 Vantage N24 wie er von Ulrich Bez, Christopher Porritt, Richard Meaden und Wolfgang Schuhbauer beim 24h Rennen am Nürburgrig 2008 gefahren wurde.
Historische Formel 1 Fahrzeuge (2009-11-26)
Gleich drei historische Formel 1 Fahrzeuge gibt es in dieser Woche neu von Spark auf dem Markt. Aus dem Rennstall von Colin Chapman erscheint zum einen der Lotus 25 BRM wie ihn Chris Amon beim Frankreich GP 1964 gefahren ist sowie der beim Deutschland GP 1965 siegreiche Lotus 33 des späteren Weltmeisters Jim Clark. Dazu wurde aus dem Jahr 1954 der beim schweizer GP siegreiche Mercedes-Benz W196 von Juan-Manuel Fangio aufgelegt.
Manthey-Porsche 24h Nürburgring 2008 (2009-11-24)
Nach den Fahrzeugen aus dem Jahr 2006 und 2007 gibt es bei Manthey Racing nun ganz aktuell das Siegerfahrzeug des 24h Rennens aus dem Jahr 2008 im Maßstab 1/43 zu kaufen. Das Modell wurde wie die vorherigen Fahrzeuge von Spark gefertigt. Weiterlesen...
Viele neue Formel 1 Modelle (2009-11-20)
Eine Vielzahl an Formel 1 Fahrzeugen gibt es diese Woche neu von Minichamps. Zur Formel 1 Saison 2009 wurden die Showcars von McLaren (Hamilton sowie Kovaleinen) und Force India (Sutil sowie Fisichella) und der BMW-Sauber F1.09 von Nick Heidfeld ausgeliefert. Aus dem Jahr 2008 kommt dazu der Toro Rosso STR3 mit Regenreifen zum ersten Formel 1-Sieg von Sebastian Vettel aus Monza. Neben den Formel 1 Fahrzeugen wurde der Porsche 956 "Canon" von den 24h LeMans 1983 sowie die zweite Tranche des Gumbert Apollo vom 24h Rennen am Nürburgring 2008 ausgeliefert.
Spark Neuheiten (2009-11-19)
Gleich vier Formel 1 Modelle befinden sich unter den neuesten Spark Auslieferungen in Deutschland. Aus dem Jahr 1954 der Mercedes W196 von Kling, gefahren beim Frankreich-GP. 1967 in Kanada gefahren wurde der Eagle Climax von Al Pease, 1988 in Belgien der Leyton House March von Mauricio Gugelmin und 1989 beim San Marino GP der Tyrell 018 von Jonathan Palmer. Dazu wurden auch mehrere geschlossene Fahrzeuge realisiert. Aus dem Rallye-Bereich der Triumph Spitfire, gefahren von Lampinen / Ahava bei der Monte Carlo 1965, von den 24h LeMans zum einen der Porsche 924 von Almeras / Almeras aus dem Jahr 1981 sowie die Corvette C6.R von Alphand / Gregoire / Goueslard aus diesem Jahr.
Minichamps Neuheiten der letzten Woche (2009-11-15)
Gleich sechs verschiedene Rennsport-Neuheiten im Maßstab 1/43 hat Minichamps in der vergangenen Woche an den Fachhandel ausgeliefert. Weiterlesen...
Minichamps Neuheiten Kalenderwoche 45 (2009-11-06)
Drei Neuheiten gibt es in diesen Tagen von Minichamps zu berichten. Aus der Formel 1 erscheint neben dem Alfa Romeo 159, den Sanesi Consalvo 1951 den britischen Grand Prix bestritten hat der BMW-Sauber F1.08, mit dem Robert Kubica in Kanada 2008 den ersten Sieg für das Schweizer Team einfahren konnten. Neben den F1 Modellen erscheint der Ford Ecort I TC, wie er von Andersson / Davenport 1968 bei der Rallye San Remo gefahren wurde.
Spark Neuheiten (2009-11-02)
Verschiedene neue Modelle gibt es derzeit von Spark zu berichten. Aus der Formel 1 wurden der Matra MS 120B von J.-P. Beltoise, gefahren beim Frankreich-GP 1971 sowie der zwei Jahre später in Spanien von J. Olivier gefahrene Shadow DN1A aufgelegt. Von den 24h LeMans 2009 erscheinen der Aston Martin DBR9 des Teams JetAlliance sowie die in der GT1 siegreiche Corvette C6.R des Corvette Werksteams. Ebenso aus LeMans, aber schon etwas älter: der 1974 siegreiche Matra Simca MS670B, der 1972 von Heyer / Herzog gefahrene BMW 2088 CS sowie aus dem Jahr 1979 die beiden Porsche 935 vmit den Startnummern 42 und 72.
Ferrari F2009 (2009-10-30)
Pünktlich zum Saisonfinale in Abu Dhabi hat Mattel das Modelle des Ferrari F2009 fertiggestellt. Die Modelle des Wagens von Felipe Massa befinden sich aktell in der Auslieferung.
Minichamps Neuheiten (2009-10-30)
Ganz aktuell zum Finale der Formel 1 WM in Abu Dhabi wurde von Minichamps der RedBull Racing RB5-Renault aufgelegt, mit dem Sebastian Vettel bis zum vorletzten Rennen der Saison um den WM Titel gekämpft hat. Neben dem RB5 wurden in dieser Woche 3 historische Fahrzeuge realisiert: Aus dem Jahr 1931 der BMW 700 Sport "Martini", mit dem Hülbusch / Stausberg die 12h am Nürburgring gefahren sind, aus dem Jahr 1976 zwei Varianten des Porsche 936/76 "Martini", zum einen von den 500 Km Imola, zum anderen vom 500 Km Rennen in Dijoon, beide gefahren von jochen Mass und Jacky Ickx.
Große Auswahl an Neuheiten von Spark (2009-10-15)
Nach der Inventurpause liefert Minichamps nun auch wieder einige Spark-Neuheiten aus. Im Gegensatz zu den letzten Auslieferungen liegt der Schwerpunkt dieses Mal nicht bei Porsche und LeMans. Weiterlesen...
Trofeu Neuheiten Oktober (2009-10-15)
Vier Neuheiten gibt es für den Oktober von Trofeu zu berichten: Aus dem Jahr 1971 den Ford Capri 2600 RS, gefahren bei den 6h Paul Ricard von Hill / Surtees, aus dem Jahr 1973 den BMW 2002, gefahren bei den Rallye San Remo von Warmbold / Todt, den Renault Alpine A 110 in der von Larrousse / Delferrier bei der Korsika-Rallye 1974 gefahrenen Variante sowie den Porsche 936, mit dem Ickx / Mass in Imola siegen konnten.
Minichamps Neuheiten (2009-10-09)
Nach der Inventur in den letzten Wochen gibt es nun wieder neue Modelle von Minichamps zu berichten. Aus dem Jahr 1977 wurde der March Ford 761 aufgelegt, mit dem Alex Ribeiro beim GP von Holland gefahren ist. Noch zwei Jahre älter ist derAlfa Romeo 33 TT des Teams WKRT von der Coppa Florio 1975, gefahren von Mezario / Mass. Des weiteren wurde aus dem Jahr 1990 das DTM-Meisterauto von Hans-Joachim Stuck neu aufgelegt.
Trofeu (2009-10-06)
Einige verschiedene Neuheiten gibt es aktuell von Trofeu zu berichten. Aus dem Jahr 1976 wurde der Renault Alpine A 110 aufgelegt wie er auf Korsika von Alerini gefahren wurde. Aus dem darauffolgenden Jahr realisiert wurden der von Röhrl / Broad gefahrene Opel Kadett GTE von der Mintex-Rally sowie ein Set mit zwei Renault Alpine A 110 aus Korsika (Manzagol sowie Simonetti). Von der Rallye Portugal 1981 erscheint dazu der von Shinozuka / Harris gefahrene Ford Escort Mk 2. Basierend auf einem Schuco Modell realisiert wurde der Opel Commodore B von der Ralle Monte Carlo 77 in der von Salles gefahrenen Version. Darüber hinaus erscheinen in der Quattro-Collection das Auto, welches Laine / Hokkanen bei der RAC 1983 gefahren haben sowie der Waren, mit dem Duez / Cantonati 1985 die Metz-Rallye gewinnen konnten.
Zurück zur Archiv Übersicht...


Copyright © 2004-2017 1zu43.net