News    Forum    Basteln    Hersteller    Downloads    Links    Über 1zu43.net    Kontakt & Impressum

    :News:Archiv:IV / 2013

Spark News (2014-03-31)
Zum Monatsende gibt es nochmals einige neue Modelle von Spark, vor allem aus der Formel 1. Fast noch aktuell sind dabei die beiden Lotus E21 Renault von Heikki Kovalainen und Romain Grosjean in der Variante vom US GP 2013. Aus dem historischen Bereich kommen der Ligier JS7 mit dem Jacques Laffite 1977 den Schweden GP gewinnen konnte, der Tyrrell 010 mit dem Jean-Pierre Jarier 1980 in Belgien den 5ten Platz erlangen konnte sowie der in Mexiko 1966 von Bruce McLaren gefahrene McLaren M2B.
Neben den Formel 1 Fahrzeugen kommt als weiterer Monopsto der 1980 beim Indy 500 siegreiche Chaparral 2K von Johnny Rutherford. Dazu von den 24h Le Mans 2013 der Lotus T128-Praga von Charouz / Holzer / Kraihamer sowie der in der LM GTE Pro siegreiche Porsche 911 RSR.
Mercedes F1 Fahrzeuge 2013 (2014-03-28)
Von Minichamps gibt es diese Woche die vier Chrom- und Silberpfeile des Jahres 2013 zu berichten. Vom Mercedes AMG Petronas F1 Team wurde der Mercedes W04 von Lewis Hamilton und Nico Rosberg nachgebildet, von McLaren die beiden Vodafone McLaren Mercedes MP4-28 von Jenson Button und Sergio Perez.
Wochenspiegel Team Manthey Porsche GT3 RSR 2013 (2014-03-18)
Erneut gibt es bei Manthey Racing ein Modellauto eines 2013er Rennfahrzeuges. Realisiert wurde dieses Mal der Porsche 911 GT3 RSR des Wochenspiegel Team Manthey vom 24h Rennen auf dem Nürburgring. Gefahren von Weiss / Kainz / Jacobs / Krumbach. Das auf 300 Exemplare limitierte Modell ist zum Preis von 59 Euro ab sofort über manthey-shop.de zu beziehen.
Spark Ankündigungen (2014-03-18)
Spark hat heute einige Modelle für die nächste Auslieferung angekündigt. Aus dem vergangenen Jahr sind in der Auslieferung der Volkswagen Polo WRC enthalten in der Variante, in der Ogier / Ingrassia bei der Rallye Monte Carlo auf den zweiten Platz fahren konnten. Aus Le Mans kommen der Lotus T128-Praga von Bouchut / Rossiter / Weeda sowie der Porsche 911 RSR von Bergmeister / Bernhard / Pilet. Als weitere Sportwagen-Neuheiten, wenn auch zu älteren Vorbildern, sind der March 84 G von Madren / Pickering / Speer aus Le Mans 1984 sowie der Ford Mustang von Dan Gurney aus der Tran-Am 1969 realisiert worden. Dazu kommen aus der Formel 1 der McLaren M7A mit dem Denny Hulme den Kanada GP 1968 gewinnen konnten sowie aus dem Jahr 1976 der Ensign N176 in den Varianten von Patrick Neve (Frankreich GP) sowie Jacky Ickx (Italien GP).
Minichamps Neuheiten KW11 (2014-03-16)
Einmal mehr im Zeichen der 24h auf dem in dieser Woche verkauften Nürburgring drehen sich die Neuheiten bei Minichamps. Aus dem Jahr 2012 wurde der BMW Z4 GT3 des Teams Schubert Motorsport realisiert, mit dem Claudia Hürtgen, Dominik Schwager, Nico Bastian und Dirk Adorf mit Werksunterstützung das Rennen auf Platz acht beenden konnten. Von der 41. Auflage des Rennens im vergangenen Jahr stammt wiederum der Audi R8 LMS Ultra aus dem Team Phoenix Racing, mit dem Michael Ammermüller, Frank Stippler sowie Johannes und Ferdinand Stuck ebenfalls auf Platz acht gefahren sind.
Erste März Neuheiten von Spark (2014-03-06)
Von Spark kommen die ersten Neuheiten des Monats März auf den Markt. Ein Besonderes Augenmerk liegt dabei bei dern historischen Formel 1 Modelle mit dem Matra MS120B in der Version des Monaco GP 1971, gefahren von Jean-Pierre Beltoise, sowie dem McLaren M7A aus dem Jahr 1968 in den beiden Varianten von Basil van Rooyen (Südafrika GP) sowie Denny Hulme (GP der Niederlande). Dazu kommen aus Le Mans der Porsche 910 aus dem Jahr 1971 mit Andruet / Poirot am Steuer, der Volkswagen Polo WRC von Latvala /. Anttila, gefahren bei der Rallye Monte Carlo 2013 sowie der brachiale Peugeot 208 T16 mit dem Sebastian Loeb das Pikes Peak International Bergrennen 2013 gewonnen hat.
Weitere Siku Racing Fahrzeuge erschienen (2014-02-28)
Zwei Farbneuheiten liefer Siku aktuell in der Racing Serie aus. Den bekannten Porsche 911 GT3 R liefert man neu in der Lackierung des Manthey Teams vom 24h Rennen 2013 aus. Vom selben Rennen zum Vorbild genommen hat man sich ebenfalls die zweite Lackierungsvariante für den SLS AMG GT3, der in der 125 Jahre Dunlop Jubiläumslackierung nachgebildet wurde. Foto: Sieper GmbH
Drei neue von Spark (2014-02-27)
Drei neue Fahrzeuge sind aktuell bei Spark neu angekündigt worden. Aus Le Mans sind dies der Gebhardt JC2/853 von Jelinski / Graham / Adams aus dem Jahr 1985 sowie der Toyota 94CV von Wollek / Fouche / Andskar aus dem Jahr 1994. Dazu wurde vom GP von Spanien 1968 der McLaren M7A von Bruce McLaren als Miniatur nachgebaut.
Ixo News Januar 2014 (2014-02-18)
Etwas verspätet hat Ixo die ersten Neuheiten 2014 veröffentlicht. Im historischen Rundstreckenbereich sind dies aus Le Mans der Ford MKIIB von Gardner McCluskey (1967) sowie der Matra MS670B aus dem Jahr 1973 in den Varianten Jabouille / Jaussaud sowie Clevert / Beltoise. An modernen Fahrzeugen erscheint von den 24h Le Mans aus dem Jahr 2010 der Pescarolo 01-Judd von Yvon / Nicolet / Hein sowie aus dem Jahr 2012 die drei Audi von Bonanomi / Jarvis / Rockenfeller (R18 Ultra), McNish / Capello / Kristensen (R18 E-Tron Quattro) sowie der GEsamtsieger Lotterer / Treluyer / Fässler (R18 E-Tron Quattro). Dazu gesellt sich vom Testtag der 24h Spa 2003 der brachiale Seat Toledo GT von Lavieille / de Castro / Duez.
Bei den historischen Rallye Fahrzeugen kommt aus dem Jahr 1986 der Weltmeister Juha Kankkunen mit seinem Peugeot 205 Turbo 16V Evo 2 in der Beklebung der Rallye Akropolis, aus dem Jahr 1987 der Lancia Delta HF 4WD von Wilson / Brookes (RAC Rallye), der Mitsubishi Galant VR-4 EVO von Wendel / Holzer (Korsika 1991) sowie von der Neuseeland-Rallye 1992 der Subaru Legacy RS von Possum Bourne / Freeth. An aktuellen Fahrzeugen hat Ixo sich den Mitsubishi Lancer EVO X von D'Hulster / Klinget (Zypern 2013) sowie der Ford Fiesta RS WRC von Atkinson / Prevot (Mexiko 2012) und Andersson / Ostberg (Schweden 2012) zum Vorbild für weitere Modelle genommen.
Spark Ankündigung (2014-02-13)
Bei Spark wurden die nächsten Neuheiten angekündigt. Aus der Formel 1 sind dies der Williams FW32 von Nico Hülkenberg aus dem Jahr 2010 (GP von Brasilien), der Alfa Romeo 179C mit dem Bruno Giacomelli in Las Vegas 1981 Dritter wurde sowie der Ligier JS7, gefahren von Jean-Pierre Jarier beim Japan GP 1977. Von den 24h Le Mans hat man sich aus dem Jahr 2013 den zweitplatzierten Toyota TS030 Hybrid von Buemi / Davidson / Sarrazin sowie den Zytek Z11 SN-Nissan von Kimber-Smith / Lux / Rossi nachgebaut. Dazu aus dem Jahr 1993die beiden Venturi von Agusta / Mondini / Russo sowie Los / Badrutt / Brana.
Im Bereich der historischen Rundstreckenfahrzeuge wurden der 1973 in der Can-Am gefahrene Porsche 911 RSR 2.8 von Gregg / Holbert / Donohue realisiert, der 1967 bei der Targa Florio siegreiche Porsche 910-8 von Hawkins / Stommelen und der in Watkins Glen 1986 siegreiche March 86G BMW von Jones / Andretti. Dazu gibt es für die Fans von Rennen abseits der Rundstrecke dern Porsche 910, der bei der Tour de Fance 1969 von Balas / Neyret gefahren wurde sowie der bei der Rallye Monte Carlo 1981 siegreiche Renault R5 Turbo, gefahren von Ragnotti / Adrie.
Minichamps Neuheiten der Woche (2014-02-13)
Vier neue Modelle sind in dieser Woche von Minichamps zu berichten. Von den 24h auf dem Nürburgring im Jahr 2012 wurden die beiden BMW Z3 GT3 der Teams Vita4One Racing (Kechele / Lamy / Lauda / van der Ende) sowie Marc VDS (Leinders / Palttala / Martin) aufgelegt. Aus der Formel 1 sind aus dem Jahr 2011 ein Doppelset mit den beiden Red Bull Racing RB7 von Marc Webber und Sebastian Vettel zum Gewinn der Konstrukteurswertung sowie aus dem Jahr 2012 der Mercedes-Benz AMG W03 von Michael Schumacher in der Version seines 300. GP in Spa realisiert worden. Foto: Minichamps GmbH & Co. KG
DTM Übersichtsliste (2014-02-07)
Einmal mehr gibt es ein Update der DTM Übersichtsliste mit vielen Ergänzungen, unter anderem den Modellen zur Saison 2013. Zum Download...
Spark Germany Neuheiten (2014-02-07)
Spark hat in den vergangen Tagen vier Modelle für die Deutschland Serie fertiggestellt. Aus der DTM 2013 sind die Audi RS5 von Eduarto Mortara sowie Meister Mike Rockenfeller in den Handel gekommen. Das Modell von Mike Rockenfeller mit der Beklebung vom Saisonfinale in Hockenheim. Beide Modelle haben entgegen der bereits über Audi ausgelieferten Modelle die DRS Heckflügelhalter. Dazu kommen vom 24h Rennen auf dem Nürburgring der Aston Martin Vantage GT3 in Bilstein-Optik mit Darren Turner, Stefan Mücke, Allan Simonsen und Pedro Lamy am Steuer sowie der Porsche 997 GT3 KR des Teams Kremer Racing mit Wolfgang Kaufmann, Dieter Schornstein, Peter Posavac und Jürgen Alzen im Cockpit.
Mercedes-Benz Neuheiten von Minichamps (2014-02-07)
Vier neue Modelle aus dem Hause Mercedes-Benz sind diese Woche durch Minichamps ausgeliefert worden. Aus der Formel 1 sind die beiden Mercedes AMG Petronas W04 realisiert worden, mit denen Lewis Hamilton und Nico Rosberg die Formel 1 Saison 2013 bestritten haben. Dazu der SLS AMG GT3 in einer silbernen Basisvariante sowie in matt schwarz mit Jubiläumslogo "AMG - 45 YEARS OF DRIVING PERFORMANCE".
Raceland Gold Edition (2014-02-02)
Auch im Jahr 2014 führt Raceland die Gold Edition mit von Spark gefertigten Sondermodellen weiter. Als erstes Modell für das Jahr 2014 wurde der BMW 3.0 CSL aus dem Team BMW Luigi realisiert, der in Castrol Lackierung 1976 mit Nilsson / de Fierlant / de Wael am Steuer Sieger der 6h Nürburgring im Rahmen der Tourenwagen EM 1976 wurde. Das Modell ist auf 300 einzeln nummerierte Exemplare limitiert und solange der Vorrat reicht für 59,95 Euro bei Raceland erhältlich. Foto: Raceland
Nürnberger Spielwarenmesse 2014 (2014-02-02)
Auch in diesem Jahr war ich vor Ort auf der weltgrößten Spielwarenmesse und konnte einige Eindrücke aus der Modellautobranche einfangen. Weiterlesen...
Mercedes-Benz SLS AMG GT3 (2014-01-30)
Neu von Minichamps kommen in diesen Tagen zwei Varianten des Mercedes-Benz SLS AMG GT3. Von den 6h Zhuhai 2011 wurde das Fahrzeug von "Customer Sports Team AMG China" realisiert, das in Zhuhai von Lance David Arnold, Congfu Cheng und Formel 1 Weltmeister Mika Häkkinen gefahren wurde. Dazu kommt außerdem eine matt-schwarze Variante ohne Rennbeklebung des schwäbischen GT3 Renners.
Spark Auslieferung (2014-01-25)
Kurz vor der Nürnberger Spielwarenmesse gibt es eine weitere Nauheitenauslieferung von Spark zu berichten. An aktuellen Rennfahrzeugen sind dieses Mal von den 24h Le Mans 2013 der Toyota TS30 von Lapierre / Nakajima / Wurz sowie der Zytek Z11 SN-Nissan von Krumm / Mardenborough / Ordonez zu berichten. Aus dem historischen Langstreckenbereich kommen von den 24h Le Mans der Porsche 910 von "Novestile" / Ravaenel aus dem Jahr 1972, der bei den 1000 Km auf dem Nürburgring 1967 siegreiche Porsche 910 von Buzzetta / Schutz, der von Holbert / Donohue Watkins Glen 1973 gefahrene Porsche RSR 2.8 sowie der Lola T310 von David Hobbs aus Riverside 1972. Aus der Formel 1 1962 kommen der Porsche 804 von Dan Gurney (Deutschland GP) sowie aus dem Jahr 1966 der BRM von Bob Bondurant (Belgischer GP) sowie der Lotus 25 von Mike Spencer (Britischer GP).
ClickVers.de Porsche GT3 R 2013 (2014-01-18)
Nach dem Pinta gibt es von einem weiteren Nürburgring-Porsche ein Sondermodell zu berichten. Der seit Jahren bekannte "SexBomb" Porsche Von Kersten Jodexnis und Wolfgang Destree wurde in der 2013er VLN Version von Minichamps für das Team aufgelegtund ist über die Homepage von Kersten Jodexnis zum Selbstkostenpreis von lediglich 37 Euro incl. Porto zu beziehen.
Pinta Porsche GT3 R 2013 (2014-01-16)
Im Shop von Manthey Racing gibt es aktuell Modelle des 2013er Porsche 911 GT3 R in Pinta-Lackierung, das beim 24h Rennen auf dem Nürburgring von Manthey Racing eingesetzt und von Illbruck / Renauer / Bachler / Christensen gefahren wurde. Das auf 300 Exemplare limitierte Modell ist zum Preis von 59 Euro ab sofort über manthey-shop.de zu beziehen. Foto: Manthey Racing
Schuco Neuheiten (2014-01-16)
Drei Rennsportmodelle sind in den ersten 2014er Neuheiten von Schuco enthalten. Aus dem Porsche Supercup 1996 wurden das von der Porsche AG eingesetzte VIP Car sowie das Meisterauto von Emmanuel Collard realisiert. Deutlich älter ist das Vorbild für den Mercedes-Benz SSK/L mit der Startnummer 8, mit dem Rudolf Caracciola 1931 den Großen Preis von Deutschland gefahren ist. Neben den Rennfahrzeugen kommt dazu auch noch der Mercedes-Benz C 63 AMG, der 2011 in der DTM als Safety Car eingesetzt wurde.
Lotus Renault E21 (2014-01-10)
Mit zwei schwarzen Rennern startet Minichamps in das neue Jahr. Ausgeliefert wurden in dieser Woche die beiden schwarz-goldenen Lotus Renault E21, mit denen Kimi Räikkönen und Romain Grosjean die verganenen Formel 1 Saison bestritten haben.
Erste 2014er Neuheiten von Spark (2014-01-08)
Spark meldet sich mit vier neuen Le Mans Modellen aus den Weihnachtsferien zurück. Aus dem Jahr 1993 wurde der von Laffite / Maisonneuve / Dechavanne gesteuerte Venturi realisiert, aus dem Jahr 1980 der von Poulain / Destic / Snobeck gefahrene Porsche 935. Noch aktuell aus dem Jahr 2013 sind die beiden Oreca 03-Nissan der Teams Murphy Prototypes (Chandhok / Hartley / Patterson) sowie Pecom Racing (Kaffer / Minassian / Perez-Companc).
Zurück zur Archiv Übersicht...


Copyright © 2004-2017 1zu43.net