News    Forum    Basteln    Hersteller    Downloads    Links    Über 1zu43.net    Kontakt & Impressum

    :News:Ixo Neuerscheinungen Mai 2007:

Ixo Neuerscheinungen Mai 2007 (2007-05-01)
Nach längerer Pause erscheinen nun endlich wieder einige Neuheiten von Ixo. Die neuen Modelle stellen wie gewohnt einen sehr bunten Mix aus aktuellen und Historischen Rallye- sowie Rundstreckenfahrzeugen dar.

Ganze 10 Modelle hat Ixo aktuell für die Rallye-Fans als Neuauslieferung parat. Neben 4 aktuellen WRC-Autos aus den vergangenen beiden Jahren (Skoda Fabia von Schwarz/Wicha, Rallye New Zealand 2005, Subaru Impreza von Carlsson / Andersson, Sieger Rallye Portugal 2005, Skoda Fabia von Panizzi / Panizzi, Monte Carlo 2006 sowie der Citroen Xsara WRC von Loeb / Elena, Sieger Tour de Corse 2006) wurde mit dem Citroen Saxo S1600, den Loeb / Elena bei der Rallye Monte Carlo 2001 gefahren sind, erneut auch ein auch Super1600 Auto im Rahmen der modernen Rallye-Serie gefertigt.

Skoda Fabia WRC, Panizzi / Panizzi, Rallye Monte Carlo 2006 (RAM217)
Skoda Fabia WRC, Panizzi / Panizzi, Rallye Monte Carlo 2006 (RAM217)

Noch bunter ist die Auswahl bei den klassischen Rallye Fahrzeugen. Um die Fahrzeuge in chronologischer Reihenfolge aufzuzählen, müssen wir zunächst in das Jahr 1965 zurückgehen, aus dem der Volvo PV544 stammt, der mit der Startnummer 22 bei der Rallye Monte Carlo gefahren wurde. Im Folgejahr fuhren Piot / Jacob mit dem Renault 8 Gordini bei der Tour de Corse. Es folgt ein Zeitsprung in das Jahr 1979, wo Pond / Grindrod bei der Rallye San Remo einen Sunbeam Lotus G fuhren, der unter der Artikelnummer RAC050 nun als Modell erscheint. Weiter geht die Zeitreise in das Jahr 1984 zum Nissan 240 RS, den Salonen / Harjanne in Monte Carlo gefahren sind. Den Abschluß bildet aus dem Jahr 1993 der Lancia Delta Integrale 16V, gefahren von Sainz / Moya in Monte Carlo.

Nissan 240 RS, Salonen / Harjanne, Rallye Monte Carlo 1984 (RAC130)
Nissan 240 RS, Salonen / Harjanne, Rallye Monte Carlo 1984 (RAC130)

Bei den modernen GT-Fahrzeugen startet endgültig die lange angekündigte Offensive der Aston Martin DBR9. Hier hat Ixo drei neue Versionen fertiggestellt, erfreulicherweise keine einzige in Grün: Vom 1000 Meilen-Rennen in San Paulo 2006 den Siegerwagen von Piquet / Bouchut / Castro Neves, vom LMES Rennen am Nürburgring 2005 den Klassensieger von Turner / Dor / Bell und dazu vom LMS-Lauf in Spa 2006 das Auto von Hardman / Vann / Campbell-Walter.
Darüber hinaus erscheint der bei den 24h Spa 2005 siegreiche MC12 des Vitaphone-Teams nun auch in der Ixo-Edition, außerdem der Maserati Gransport Trofeo, der beim "Maserati Trofeo Audemars Piguet Championship 2006" von Andruet / Liecht gefahren wurde und der McLaren F1 GTR Prototype aus dem Jahr 1995 komplett in rot.

Aston Martin DBR9, LMS Spa 2006, Hardmann / Vann / Campbell Walter (GTM048)
Aston Martin DBR9, LMS Spa 2006, Hardmann / Vann / Campbell Walter (GTM048)

Neben den modernen GT-Fahrzeugen gibt es auch im Rundstreckensport zwei neue historische Fahrzeuge, beide vom 24h Rennen in LeMans aus dem Jahr 1960: Zum einen denFerrari TR60 von Mairesse / Ginther, zum anderen den Austin Healey 3000 von Sears / Riley.

Austin Healey 3000, LeMans 1960, J.Sears / P.Riley (LMC097)
Austin Healey 3000, LeMans 1960, J.Sears / P.Riley (LMC097)

In der Ferrari Collection erscheint außerdem der Ferrari 430 Challenge in der Version des in Fiorano gefahrenen gelben Testautos.

Ferrari F430 Challenge Fiorano Test 2006 (FER042)
Ferrari F430 Challenge Fiorano Test 2006 (FER042)



Quelle und Copyright aller Fotos auf dieser Seite: Ixo Models

Copyright © 2004-2018 1zu43.net | Datenschutzerklärung