News    Forum    Basteln    Hersteller    Downloads    Links    Über 1zu43.net    Kontakt & Impressum

    :News:Neuheitenvorschau von Spark:

Neuheitenvorschau von Spark (2007-09-30)
Eine große Vorschau auf zukünftige Modelle liefert Spark aktuell auf der Firmenhomepage. Zwar enthält die Vorschau keine Tourenwagen, dafür jedoch um so mehr Modelle für die GT- und Sportwagenfans.

Aus dem Hause Corvett hat Spark vier neue Fahrzeuge in der Pipeline, alle aus diesem Jahr. Neben den beiden Werksfahrzeugen, die bei den 24h in LeMans in diesem Jahr angetreten sind, wurden außerdem von den 24h Spa die von Phoenix Racing betreute siegreiche C6.R sowie die drittplatzierte C5-R realisiert.

Corvette C6.R, Sieger 24h Spa 2007 (S0166)
Corvette C6.R, Sieger 24h Spa 2007 (S0166)

Neben den Corvette-Fahrzeugen sind 5 weitere aktuelle GT-Fahrzeuge vorgestellt worden, alle vom 24h Rennen in LeMans in diesem Jahr. Neben zwei Aston Martin DBR9 (neben dem Auto des Teams Modena das Auto mit der Startnummer 006 aus dem Team Larbre Competition) die ersten Porsche 997 GT3 RSR von Spark in Form der Autos der Teams Seikel, Autorlando und IMSA Performance Matmut (Klassensieger GT2). Ebenfalls vom 24h Rennen in diesem Jahr ist der Lola B05/40, mit dem das Team von Binnie Motorsport die LM P2 Klasse gewinnen konnte.

Porsche 997 GT3 RSR, Klassensieger GT2 24h LeMans 2007 (S1903)
Porsche 997 GT3 RSR, Klassensieger GT2 24h LeMans 2007 (S1903)

Die GT3 RSR sind jedoch nicht die einzigen neuen Modelle, die es zu Autos des Zuffenhausener Sportwagenherstellers gibt. Neben der zweiten Variante des 961, die ja bereits in den vergangenen Tagen ausgeliefert wurde, erscheint der 956 in der Version des LeMans-Siegers von 1984 sowie als Formneuheit der 924 CT in gleich 3 Varianten vom 24h Rennen in LeMans 1980, gefahren von Barth / Schurti, Rouse / Dron sowie Bell / Holbert.

Porsche 924, 6. Platz 24h LeMans 1980 (S0981)
Porsche 924, 6. Platz 24h LeMans 1980 (S0981)

Auch ansonsten tut Spark einiges für die Aufarbeitung der Motorsport-Geschichte in 1/43, wie so oft mit dem Mittelpunkt auf die 24h Daytona sowie die 24h LeMans. Aus Daytona kommen der Lotus 19, mit dem Dan Gurney 1962 erfolgreich war, sowie der 1988 siegreiche Jaguar XJR 9 - letzterer war bereits am Markt, aus nie geklärten Gründen wurde damals aber wohl nur ein Teil der Händler beliefert. Aus LeMans erscheinen der Austin Healey 100 in zwei Varianten aus dem Jahr 1953, der Mazda MX-R01 von Sandro Sala / Yorino / Terada aus dem Jahr 1992 sowie der Jaguar XJR14 in der Version vom Testtag 1991. Dazu erscheint aus der Can-Am der Shadow DN4, mit dem Jackie Oliver 1974 die Meisterschaft gewinnen konnte.

Shadow DN4, Champion Can-Am 1974, Jackie Oliver (S1120)
Shadow DN4, Champion Can-Am 1974, Jackie Oliver (S1120)



Quelle und Copyright aller Fotos auf dieser Seite: Spark Model

Copyright © 2004-2021 1zu43.net | Datenschutzerklärung